Umbau – Hakenporsche zu Fototrolley


Hakenporsche zu Fototrolley

Moin zusammen,

die erste Probefahrt mit meinem zum Fototrolley umgebauten Hakenporsche habe ich inzwischen hinter mir und ich kann sagen das teilt läuft wie geschmiert.

Es lässt sich mit der passenden Anhängerkupplung sehr gut mit dem Fahrrad ziehen, ohne das es anfängt zu schwingen. Bei der ersten Probefahrt waren 20km/h kein Problem.

Fahrrad mit Trolley

Anschließend habe ich den Fototrolley auf dem Warflether Sand durchs Gelände gezogen bzw auch mal geschoben. Was aufgrund der relativ großen und breiten Luftbereifung kein Problem war.

Was wirklich angnehm ist, wenn man ein Fotomotiv gesichtet hat stellt man den Trolley einfach ab. Man hat die Hände frei, einen sehr schnellen Zugriff auf das Equipment in der Fototasche und der Fahrradkorb bietet viel Platz zu Ablage unterschiedlichster Dinge.
Das lästige Auf- und Absetzen des schweren Fotorucksackes entfällt komplett.
Außerdem bleiben die Taschen und das Equipment sauber und trocken, da sie auf dem Trolley verbleiben.

Hier noch ein paar weitere Ansichten vom Fototrolley, der mich in Zukunft sicherlich häufig auf meinen Fototouren begleiten wird:

Fototrolley an Fahrradkupplung

Seitenansicht Fototrolley

Frontansicht Fototrolley

Klasse an dem umgebauten Hakenporsche von der Fa. Andersen ist auch, das sich der Trolley mit wenigen Handgriffen in wenigen Sekunden zusammengeklappt und die Räder demontiert werden können. So ist auch ein Transport im kleinsten PKW kein Problem.

Und betriebsbereit ist der Trolley ebenfalls in kürzester Zeit, mit nur wenigen Handgriffen.

Entladener Fototrolley

Fototrolley zusammengeklappt

Fototrolley zusammengeklappt und Räder demontiert

Günstig ist die Idee mit dem Fototrolley nicht:

  • Der Einkaufstrolley mit Luftbereifung von der Fa. Andersen kostet 139,-€
    allerdings ist noch eine riesige Tasche für Einkäufe dabei gewesen.
  • Fotoschultertasche Lowepro Magnum 400AW für 190,-€
  • Anhängerkupplung fürs Fahrrad ca. 80,-€
  • Rixen und Kaul Fahradtasche Shopper für 42,-€
  • KlickFix-Halterung ca. 14,-€
  • 4 Stück Hydraulik-Rohrschellen ca. 12€
  • Aluminiumplatte ca. 10,-€
  • Flaschenhalterung ca 7,-€
  • Köcher für Stativaufnahme ca. 10,-€

also roundabout 500 Euronen

Hier noch ein paar Fotos mit Details vom Fototrolley:

Detail Getränkehalter und KlickFix-Halterung

Nachtrag:

Es hat sich herausgestellt, das der Schwerpunkt günstiger liegt, wenn das Stativ auf der Fototasche fixiert wird. Bei Fixierung wie auf nachstehendem Foto, erhöht sich das Gewicht am Haltepunkt erheblich.

Alternative Befestigung fürs Stativ

 


Comments (2)

  1. Andreas Tretbar

    Toller Bericht danke, da ich gerade selber mir einen Wagen zugelegt habe und gerade auf die Lenkertasche mit Halterung warte und konnte mir den tollen Tipp mit Hydraulik-Rohrschellen bei Ihnen abschauen. Eine super Idee, ich möchte gerne auch einen Erfahrungsbericht auf meiner Hobbyseite veröffentlichen und würde gerne auf Ihre Seite verlinken und auf die Idee mit den Schellen wenn Sie nicht dagegen haben.
    Auch die anderen Bereich Ihrer Homepage und Bilder sind sehr gelungen.
    Mit freundlichen Grüssen
    Andreas T.

    Antworten
  2. Udo

    Hallo Andreas,

    Es freut mich sehr, das Du meinen Beitrag zum Fototrolly im Internet entdeckt hast und ich Dir damit weiterhelfen konnte. Ich würde mich sehr freuen, wenn Du aus Deinem Erfahrungsbericht heraus auf meine Seite verlinken würdest.

    Ich habe mir Deine Homepage auch angesehen, sie gefällt mir sehr gut und zeigt vielen kreativen Ideen.
    Mit Interesse werde ich Deinen Erfahrungsbericht zum Fototrolly verfolgen.

    Also bis dann,
    mit kreativen Grüßen aus Lemwerder.

    Udo Altmannshofer

    Antworten